Volleyball auf Sand

Sand an den Füßen, Sonne im Gesicht, spielerische Atmosphäre, Sommerfeeling pur

 
Volleyball auf Sand ist das Bewegungshighlight jedes Strandurlaubs mit dem Partner, mit den Kindern, mit Freunden oder Gleichgesinnten. 
 
Beachvolleyball wie man es aus dem TV kennt, ist die sehr anspruchsvolle Variante 2:2 mit Schmetterschlägen, Sprungangaben und vielen spekta-kulären Aktionen mehr.
 
Wir spielen eine modifizierte Form: Volleyball auf Sand mit Regelmodi-fikationen: das ist für jeden machbar, der verliebt in Bälle ist. Aber jeder Einzelne muss bereit sein, viele Übungen mit dem Ball zu absolvieren, stärkere und schlechtere Partner zu akzeptieren und zu unterstützen und sich mal in Teams von 5, 4, 3 oder auch 2 auf jeder Seite  zu fordern und im Team zu agieren. Wir gehen bestimmt jedes Mal nassgeschwitzt und voller Sand unter die Dusche.
 
In unserer Gruppe sind alle übergewichtigen und ehemalig überge-wichtigen Damen willkommen, die die Grundzüge des Volleyballs beherrschen. Wir spielen mit leichten und weicheren Beachvolleybällen, also ist der Gewöhnungsschmerz an den Unterarmen wirklich minimal.
Es ist zwar wirklich "schweißtreibend" sich im Sand zu bewegen, aber dafür kann man ohne Angst zu fallen, also seinen Körper neu austesten. Der Puderzucker-weiche Sand puffert alle kleinen oder großen Hechtbagger ab. Sprünge am Netz sind kein Trainingsziel.
 
Wir trainieren als erste Priorität die Ballkontrolle mit  verschiedenen Techniken: Baggern, Pritschen, Angaben, Cut (sicherem Angriffsschlag) etc., als zweite Priorität das Miteinanderspielen sowie später auch das Gegeneinanderspielen. 
 
Ablauf:
Das Training besteht aus Aufwärmen, Ballschule, Spielübungen, Spielzügen. Dann spielen wir immer einige Matches. Zum Abschluß Stretching und danach ein kleines Sonnenbad bei einem schönen Kaffee.
 
Zielgruppe:
Übergewichtige weibliche Anfänger und Fortgeschrittene Anfänger. Wir differenzieren im Unterricht gemäß des motorisch-technischen Leistungs-standes und gemäß der individuellen Lernkurven, aber auch unterschied-liche Konditionszustände werden berücksichtigt mit angepassten Ver-schnaufpäuschen. Im Match teilen wir in gleichstarke Teams aus An-fängern und Fortgeschrittenen auf, damit möglichst viel Spielfluss entsteht.
 
Trainingsort:
Playa Junkersdorf, am Stadion
 
Teilnehmerzahl: mindestens 4
 
2018
In 2018 spielen wir Sonntags bei gutem Wetter 1-2 im Monat von 10-12.00 Uhr. Das Vorgehen ist wie folgt: Donnerstags überprüfe ich die Wettervoraussage, schreibe per Whatsapp, dass der Volleyballtreff stattfindet.
 
Nächstes Beachen im September!
 
Kosten: Wir teilen die Platzmiete von Euro 50,- jeweils durch die Anwesenden.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

Kalorienbalance/Haas UG

Diplom-Sportlehrerin

Ute Haas
Karl-Kaulenstrasse 48
50859 Köln

 

Kontakt

Senden Sie uns ein Email unter ute.haas@kalorienbalance.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Sommerpause Juli/August

MOBILIS

Zwei neue Kurse ab September 2018, jetzt anmelden!

Details unter MOBILIS

freie Plätze Kurs 27: 4 am 18.7.2018

freie Plätze Kurs 28: 13 am 13.7.2018

 

Aktuell

Das Institut für Bewegungs-therapie und bewegungs-orientierte Prävention und Rehabilitation sucht:

Probandinnen und Probanden mit Übergewicht für eine Studie zum Vergleich des Kauverhaltens in Ruhe und nach einer mentalen Belastungssituation.

50 € Aufwandsentschädigung

Kontakt: Benedict Herhaus (projekt-kauen@gmx.de)

 

Kalorienbalance-Camps

Neue Kurse ab September 2018!

Präventionszertifizierung zur Bezuschussung durch die Krankenkasse in Bearbeitung!

Details bald unter Camps

 

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kalorienbalance/Haas UG (haftungsbeschränkt)