Kalorienbalance - "Ich verändere meinen Lebensstil!"
Kalorienbalance - "Ich verändere meinen Lebensstil!"

Stoffwechsel Camp: Fit werden, sich besser fühlen und abnehmen 

 

Stoffwechselcamp Herbst 2017 (Start Montag 4. September 2017)

 

Beschreibung:

Im Stoffwechselcamp arbeiten wir mit einer Vielfalt von Trainingsarten und Methoden, die alle den Stoffwechsel, die Fitness, das Körpergefühl und das persönliche Wohlbefinden optimal förden: 

Gehen, Walken,  leichtes Traben, Laufen, Bergmarschieren, Treppensteigen, Boxen, Zirkeltraining, Skigymnastik, Koordinationstraining z.B. mit Koordinationsleiter, Aerobic, Stepaerobic und verschiedenen kleine und große Ballspiele z.B. Hockey, Familytennis, Volleyball, Bälle klein und groß, Reifen, Frisbee etc. .

Alle Trainingsmethoden trainieren unterschiedlich, aber immer wirksam die zentrale Körperregulation, die Koordination, das Herz-Kreislaufsystem und den Stoffwechsel auf verschiedenen Ebenen und natürlich als erstes die Schaltzentrale: das Gehirn und das Nervensystem. Jeder Übergewichtige  muss wissen, das Adipositas eine neurologische Erscheinung ist, die Ansteuerung des Körpers durch das Gehirn stimmt nicht mehr.

 

.Wir trainieren auch unser Chassis "die Muskulatur" mit Theraband und Kettlebells, Rückentraining, funktioneller Gymnastik, Pilates, Stretching und Balancetraining etc.

Um die psychosomatischen Effekte von Bewegung optimal auszunutzen, gehört zur "Belastung" als Gegenpart auch immer "Entlastung", deshalb üben wir auch Achtsamkeit, Körperbewusstsein und Entspannung mit verschiedenen Methoden wie z. B. progressiver Muskelrelaxation nach Jacobsen, Phantasiereisen, Hypnose, Yoga, Stretching und Selbst-Massage.

.

Das Stoffwechselcamp ist richtig für Sie, wenn Sie folgende Ziele erereichen möchten:

- fitter werden, ausdauernder werden, Muskulatur stärken, den Körper straffen

- sich mehr und leichter bewegen

- den Stoffwechsel verbessern, Kalorien verbrennen und dann abnehmen

- die Selbstwahrnehmung stärken, sich besser fühlen

- die Körperintelligenz fördern, selbstbewußter werden

- das Immunsystem stabiisieren möchten

- psychosomatische Effekte der Bewegung ausnutzen: bewußter essen, besser schlafen

- einen neuen Lebenstil zum Gewichtsmanagement (richtig Essen & Bewegen) etablieren wollen

 

Fazit: das Leben im Gesamten mehr geniessen!

 

Start am: Montag den 4. September 2017, Dauer: 15 Wochen, Ende: 15. Dezember 17

Unterrichtsfrei 1. November 2017

 

1) Stoffwechselcamp  Mittelstufe & Fortgeschritten (2-3 x pro Woche)

maximale Teilnehmerzahl: 18 Teilnehmer

Montags & Mittwochs  19.15-20.30 Uhr (Outdoor, Treffpunkt Jahnwiese Parkplatz Astoria)

Donnerstags 19-15-20.30 (Gymnastikraum Ost in den Abelbauten vor dem Stadion)

 

Zielgruppe für das Stoffwechsel-Camp für Mittelstufe & Fortgeschrittene: Übergewichtige oder ehemals Übergewichtige mit einem BMI von 25-40 mit Sporttauglichkeit ohne akute oder schwere chronische orthopädische Beschwerden (insbesondere der unteren Extremitäten), die bereits regelmäßig trainiert haben.

Wir arbeiten mit dem Prinzip der "Binnendifferenzierung". Jeder kann sich so fordern, wie es für ihn richtig ist! Und das knackig!

 

Coach: Diplom-Sportlehrerin Ute Haas

Leistungen: 15 Wochen Training in der Gruppe

 18 Plätze

 

 

 

2) Stoffwechselcamp Bewegungs-Anfänger/Wiedereinsteiger und BMI 40+ sowie mit orthopädischen Einschränkungen (2 -3 x pro Woche)

maximale Teilnehmerzahl 10

Montags 18-19.00 Uhr outdoor & Mittwochs 18-19.00 Uhr outdoor und  Donnerstags mit den Fortgeschrittenen 19-15-20.30 Uhr indoor

 

Zielgruppe für das Anfänger-Camp: Übergewichtige  BMI 35-45 mit Sporttauglichkeit

Coach: Diplom-Sportlehrerin Ute Haas

 

 

Start am: Montag den 4. September 2017, Dauer: 15 Wochen, Ende: 15. Dezember 17

Unterrichtsfrei 1. November 2017

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Trainingsschwerpunkte/inhalte (vom Wetter abhängig)

Montags: (voraussichtlich)

Ziele: Krafttraining, Beweglichkeit, intramuskuläre Koordination, Grundumsatzsteigerung durch Erhöhung der aktiven Muskelmasse, Toning = Makeup unter Haut etc.
Trainingsmittel: Theraband, Kettlebells, eigenes Körpergewicht, Boxsäcke und Boxpratzen, Fitnesszirkel, Partnerübungen, isometrische und plyometrische Übungen etc.
Bemerkung: Gute Sportschuhe tragen und natürlich immer wetterfest rüsten!
Bemerkung: Montags werden wir oft mit Musik arbeiten!

 

Mittwochs: (voraussichtlich/vom Wetter abhängig)

Sportliche Ziele: Ausdauer, Fettstoffwechseltraining, Koordinationsschulung. etc.
Trainingsmethoden: Grundlagentraining, Intervalltraining, Bergtraining, Treppentraining, Laufschule, diverse Ballspiele, etc.
Bemerkung: Gute Sportschuhe tragen und natürlich immer wetterfest rüsten! Musikbegleitung ist hier eher die Ausnahme!
 
Donnerstags: (voraussichtlich indoor!)
Fitness, Aerobic, Yogafitness, Muskelworkout, Entspannung

Sportliche Ziele: Verbesserung der Koordination, Beweglichkeit, Rythmusfähgkigkeit, Entpannungsfähigkeit, Balance, Geschmeidigkeit, Toning

Trainingsmethoden: Aerobic, Zirkel, Step, Workout, Yoga, Pilates, Entspannung, Hypnose etc.
Beachte: Hallenturnschuhe, ein Handtuch, auf Wunsch eine eigene Matte mitbringen. Matten sind vorhanden!
Bemerkung: Musik ist hier ein Grundelement!
Themen: folge
 
.

Anmeldung: per Mail an Ute.haas@kalorienbalance.de

 

Hier finden Sie uns

Kalorienbalance
Haas UG

Diplom-Sportlehrerin

Ute Haas
Karl-Kaulenstrasse 48
50859 Köln

 

Kontakt

Senden Sie uns ein Email unter ute.haas@kalorienbalance.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kurse und Coaching auf Termin im Sportpark Müngersdorf

STOFFWECHSELCAMP

Montag 26.6.2017

Ganzkörperworkout

 

Mittwoch 28.6.2017

Treppentraining/

 

Donnerstag, der 29 Juni

Langer Walk

 

BEACHVOLLLEY

27 Juni im Poller Sportspark 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kalorienbalance/Haas UG (haftungsbeschränkt)